Willkommen

Stressmuster können durch den Atem erkannt, Blockaden und Identifikationen aufgelöst werden. Gleichzeitig integieren Sie Ihre ausgelagerten Muster und kommen in Wohlbefinden bei sich an.

Sie sind herzlich willkommen!

Es ist wissenschaftlich erwiesen,

dass Gefühle den eigenen Atemrhythmus bestimmen und die Qualität des Atmens die eigenen Gefühle beeinflusst. Ein eingespieltes System.

 

So hat sich jeder Mensch

auf seine Weise durch Geburt, Erziehung, Erfahrungen mit Verletzung und Schmerz, aber auch mit Freude und Kraft, sein eigenes Atemmuster kreiert, erlebt, "eratmet".

 

Der Atem ist die einzige Stoffwechselfunktion

des Körpers, die sowohl unwillkürlich, als auch willkürlich funktioniert. Wir haben somit Einfluss auf unser Inneres. Der Atem ist das Tor zu unserer Seele: Er spiegelt unseren Gefühlszustand wider und gibt uns die Möglichkeit, dass wir durch ein "Mehr" an Atem Einfluss auf unsere Gefühle nehmen und auf unsere Gesundheit positiv einwirken können.

 

Insbesondere in unserem digitalisierten Zeitalter,

das mit starken Anforderungen des Beruf- und Privatlebens einher geht, ist der Atem eine immanente Hilfestellung für Sie. Er begleitet unterstützend die eigenen Belastungen und Veränderungsprozesse.

 



Meine nächsten Seminare und Workshops sind:

Integratives Atmen - DIE KRAFT GELEBTER GEGENWART - Kursbeginn am 29.08.2017

Die Präsenz samt Atem

ist der Zugang zur Integration der noch abgespaltenen Teile. Wir kommen endlich in uns und unserem Potential an.

Den integrativen Atem in der Gruppe erleben.

Eine achtsamkeitsbasierte Innere-Kind-Arbeit,

vom Atem begleitet.

 

"Wenn wir die noch nicht integrierten Aspekte des Kindes in uns retten,

hat das zur Folge, dass der gegenwärtige Erwachsene in uns von den stark aufgeladenen Emotionen befreit wird, die sich als physisches, mentales und emotionales Unbehagen manifestieren...wir müssen nicht das ganze Kind in uns retten, sondern nur die Teile, die derzeit nicht integriert sind... wenn das Kind in uns Frieden findet, dann finden auch wir Frieden.“

Michael Brown.



mehr lesen

HERBSTFEST im RAUM für ZEIT - Tag der offenen Tür

RAUM für ZEIT

Atem, Bewegung & Begegnung - RAUM für ZEIT

Atem- und Bewegungszentrum Bergisch Gladbach.

 

Am Dienstag, den 03.10. 2017 öffnen wir um 15 Uhr wieder unsere Pforten für ein herzliches Willkommen  der assoziierten Freunde, Klienten, Therapeuten und Bekannten als auch der neugierigen Neuzugänge, die einfach mal schauen wollen.

 

Es gibt Kuchen und Getränke!

Kommt vorbei und bringt Eure Freunde mit! :-)

Eintritt for free :-)



mehr lesen

ATEM & BEWEGUNG am Morgen

Der Atem hilft...

  • bei Schmerzen, um mit diesen besser umzugehen
  • bei Stress und dessen Bewältigung
  • bei Ängsten, um diese zu mildern
  • um mehr Wohlbefinden und Elastizität im Alltag zu erfahren
  • um sich selbst mehr Achtsamkeit und Wertschätzung zu geben

Dieser Kurs lädt zum intensiven Atmen und zur leichten Bewegung ein. Es werden Elemente aus dem Yoga, der Wirbelsäulengymnastik, des Pilates und des Tai-Chis genutzt, um den Atem in Fluss bzw. den Körperfluss mit dem Atem in Einklang zu bringen.


mehr lesen


"Wenn die versteckten Teile unserer Persönlichkeit an die Oberfläche gelangen und jene, die bereits wunderschön sind, sichtbar werden, wachsen wir immer mehr zu dem, wer wir wirklich sind und zu dem, ´wie wir gemeint sind´"

    

 

 

 Tilke Platteel-Deur, Die Kunst der Integrativen Atemtherapie