Sanftes ATMEN

Über den Atemvorgang unseres Körpers

wird dieser biologisch mit Energie ver­sorgt, es werden Ablagerungen und Gifte verbrannt und ausgeschieden.

Die Lunge ist nach der Haut das größte Kontaktorgan des Körpers. Je wirksamer wir atmen, desto frischer und gesünder bleiben die Zellen unseres Körpers.

Auf der geistigen und psychischen Ebe­ne ist der Atem Träger von Lebensener­gie (Prana). Durch das Ein und Aus der Atembewegung sind wir mit dem Rhythmus, dem Pulsieren des Lebens verbunden. In der Art und Weise, wie wir den Strom des Lebens in uns aufnehmen und wieder loslassen, spiegeln sich viele unserer Gedanken und Einstellungen zum Leben.

Indem wir anders atmen, le­ben wir anders.

Über den Atem können wir unsere Emo­tionen positiv beeinflussen. Je freier wir atmen, desto freier sind wir in unseren Gefühlen und unserem Handeln.

Der Atem hält jung!

Der Atem unterstützt Sie.

Sanftes ATMEN.

Dieser Atem-Abend ist für Sie als persönliche Oase gemeint. Sie erlauben sich eine Auszeit von Alltag, Last und Unruhe und ein tiefes sicheres Ankommen in sich selbst.

 

Sie werden von mir in der Gruppe aufmerksam und liebevoll begleitet.

 

Die erlernten Atem-Übungen können Sie autonom dann zu Hause weiterführen.

KOSTEN und TERMINE.



 "Sei sanft wie ein Grashalm, der im Sturm nicht brechen kann"

                                                                               
                                                                                   
                                                                             Volksweise