Morgengruß

Ein entspannt konzentrierter Start gibt eine gesunde Vorlage für einen "gelungenen" Tag.

 

Morgengruß nennen wir unser regelmäßig stattfindendes, offenes Angebot, in dem wir Raum für Meditationen und mit dem Atem verbundene Körperübungen sowie mantrisches Singen anbieten.

 

Meditation (von lateinisch meditatio, zu meditari „nachdenken, nachsinnen, überlegen“, von griechisch μέδομαι / μήδομαι medomai „denken, sinnen“)

 

ist eine in vielen Religionen und Kulturen ausgeübte spirituelle Praxis. Durch Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen soll sich der Geist beruhigen und sammeln. In östlichen Kulturen gilt sie als eine grundlegende und zentrale bewusstseinserweiternde Übung. Die angestrebten Bewusstseinszustände werden, je nach Tradition, unterschiedlich und oft mit Begriffen wie Stille, Leere, Panorama-Bewusstheit, Einssein, im Hier und Jetzt sein oder frei von Gedanken sein beschrieben.


Unsere Einladung:

Zum Morgengruß, können Sie immer einmal im Monat sonntags um 11:00 kommen.

Termine.

Wir treffen uns immer sonntags von 11-12:30 im RAUM für ZEIT

 

Dauer: ca. 90 Min.

UKB auf freiwilliger Spendenbasis

Um kurze Anmeldung wird gebeten

Weitere Termine:

  • 19.08.2018 
  • 28.10.2018
  • 11.11.2018
  • 02.12.2018


"Take care of your body. It´s the only place you have to live."

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                              Jim Rohn